Samstag, 17. September 2016

AmbienteSchmiede-News: Neues Geschirr von Krasilnikoff...Sterne, Punkte, Blumen

 


AmbienteSchmiede-Info-Post

Lange haben wir darauf gewartet, nun kam endlich die heißersehnte Krasilnikoff-Lieferung aus Dänemark!

Eine ganze Palette voller schöner neuer Herzensdinge aus dem neuen Katalog und natürlich auch Vieles was ausverkauft war und jetzt wieder aufgefüllt ist:
Die heiß ersehnte Shopping-Queen- und die neue La-Vie-est-belle Happy Mug, trendige Sterne und Pünktchen in Hülle und Fülle...Happy Mugs, Becher, Tassen, Teller, Porzellan-Löffel (neu mit Blümchen), Geschirr, Kissen, Tischläufer, Topflappen, Geschirrtücher und Vieles mehr!
Schaut doch mal in unserem Krasilnikoff-Shop vorbei!

Auf jeden Fall wurden die neuen Sachen schnell und voller Spannung ausgepackt und...wir waren schockverliebt!
In das neue zeitlose New-Dot-Geschirr aus der Happy Mug Serie!

In vielen verschiedenen Farben und somit auch toll untereinander zu kombinieren:
Klassisches rot, dunkelgrau, hellgrau, hellblau
taupe-beige und rosa
-unsere beiden persönlichen Stars für den Herbst :)-

Na ja, da nach den heißen Tagen nun doch der Herbst da ist, war uns nach einer kleinen aber feinen herbstlichen Deko-Fotosession - viel Spaß dabei!
(Vorsicht, jetzt folgen Fotos in Hülle und Fülle!)




















Auch mit älteren Teilen super zu kombinieren...



und auch toll mit Geschirr und Latte Cups von GreenGate...
(aber einiges günstiger)





 ...und mit unserem schönen Rosen-Geschirr.



So...und zum Abschluß gibts noch einige Collagen, so könnt Ihr gut sehen was es für tolle Dinge von Krasilnikoff gibt und wie herrlich man damit mixen und matchen kann ;)



















Samstag, 3. September 2016

XXL Post: Gartendeko & Gartenbilder, DIY selbstgebaute Rankobelisken, ein bißchen Drinnen-Deko, leckres Grillspieß-Rezept, Ausflüge & Neue Sterne-Tassen




Heute gibts mal wieder Neues mit viel Bildern.

Kommt Ihr mit?

Wir starten mit einer Minirunde durch den Garten, mit ein wenig Gartendeko und aufgrund einiger Nachfragen einem kleinem Upcycling Do-it- Yourself.





Einige hatten unsere "neuen" blauen Rankobelisken bei der letzten Fototour durch den Garten ja bereits entdeckt.

Heute möchte ich Euch mehr dazu erzählen:
Wir hatten noch einige Dachlatten vom Dachfenstereinbau übrig. Immer wieder habe ich überlegt was man darauf noch zaubern könnte.

Da ich noch 2 Obelisken brauchte, die die man kaufen konnte aber entweder zu klein, zu breit im Durchmesser oder zu teuer waren, überlegten wir selber welche zu bauen, aus Holz.
Im Netz hatte ich dann auch Baupläne entdeckt und mir diese Idee abgespeichert.

Und so kam plötzlich die Idee dafür die Dachlatten zu nehmen.
Natürlich nicht zu vergleichen mit dem verwendeten Holz aus den im Netzt gefundenen Baupläne...aber eben umsonst und noch was Tolles aus rumliegenden Dachlatten gezaubert.



 

Die raue Oberfläche machen sie herrlich unperfekt und etwas rustikal - genau richtig, da wir ja gerne mit alten Dingen dekorieren und auch nicht immer alles perfekt und makellos aussehen muß und soll.

Bei der Farbe stand hellgrau, weiß und blau zur Auswahl.
Das Rennen hat das Blau gemacht und es war genau die richtige Wahl denn sie macht die Obis zu einem fröhlich bunten Farbtupfer.

Ja...und da noch Farbe übrig war, bekam der alte Stuhl noch eine Frischzellenkur :)
 Er wurde vor Jahren, da noch ockergelb, mit kaputtem Bein an der Straße ausgesetzt. Als ich ihn da so einsam und alleine stehen sah, wurde er direkt eingepackt.
Zunächst stand er nur im Keller, später im Vorgarten und nun in neuem Kleid hinten im Hochbeet.



nachher
vorher

Drinnen hat sich nicht so wirklich viel verändert.
Hier gibts jetzt nach soviel Text nur Biler :)














Ein schönes Grillrezept habe ich auch noch, gefunden hatte ich es bei Chefkoch als ich nach einem Grillrezept mit Ananas gesucht habe.

Wir haben es nur mit Hähnchenbrust gemacht, dazu gab es Schichtsalat.

Mmmmhhh das war sowas von lecker!
Vielleicht mögt Ihr sie ja mal ausprobieren?


Da ja nun offiziell Herbst ist, möchte ich Euch noch ein paar Bilder von Ausflügen aus dem letzten Herbst zeigen.

Einen Tag waren wir in dem idyllischen kleinen Städtchen Unkel am Rhein spazieren...






...und auch hier in der Nähe im Bergischenist es schön!
In Altenberg (bei Odenthal) kann man sehr schön spazieren, bei einem Cappuccino mit bergischen Waffeln bei Wißkirchen mit Blick auf Wald und Wiesen ausspannen, den Altenberger Dom besichtigen oder den Märchenwald besuchen.







Lust but not least gibts noch Neues aus dem Lädchen:
Ganz viele Tassen mit Sternen <3












Nun wünsche ich Euch ein ganz ganz schönes Wochenende!



<3-liche Grüße